Login

E-Mail-Adresse:

Passwort vergessen?

Newsletter Anmeldung

E-Mail-Adresse

Newsletter Gruppe

Sprachen

Währungen


Colosseum Online Shop Sofort

Colosseum Online Shop Paypal

 

Vorkasse

 

So klingt's in Ansbach, Teil 2

So klingt's in Ansbach, Teil 2
Art.Nr.:COL 3068.2


  • Erhältlich im Download Music Shop Ihrer Wahl

Stadt des fränkischen Rokoko. Fremde wissen kaum, daß die heute als Ansbach bekannte Ansiedlung an der Rezat unter dem Namen Onoldsbach rund 1000 Jahre ihren Weg durch die Geschichte gegangen ist. So jedenfalls ist es heute noch in vielen amtlichen Schriftstücken des 18. Jahrhunderts nachzulesen. Trotz einer verhältnismäßig langen politischen Verschmelzung mit den Markgrafen von Brandenburg ist das Fränkische vielleicht etwas beeinflußt worden, aber nie verloren gegangen. So ist es nicht verwunderlich, daß Ansbach samt dem dazugehörigen Umland stets ein guter Nährboden für traditionelles Singen, Musizieren udn Tanzen war.

Anläßlich der 1250 Jahr-Feier 1998 fanden sich 14 Gruppen aus dieser Gegend zusammen, um auf drei Tonträgern Zeugnis abzulegen, was so kurz vor der Jahrtausendwende an bodenständiger Volksmusik praktiziert wird. Wie in Franken - einem vielseitigen Fleckerlteppich - üblich, sind keine klaren Konturen gegeben. Die Linien sind fließend und es ist keineswegs stilfremd, wenn nachbarschaftliche Einflüsse sich hie und da bemerkbar machen. Wobei in manchen Fällen gar nicht von Fremdeinwirkungen wirklich die Rede sein kann, eher von verlorengegangenen Werten, die im Laufe der Zeit irgendwie entglitten sind, und auf Umwegen abermals Fuß fassen, oder ganz bewußt auch zurückgeholt werden. Dessen sollte man sich bewußt sein, wenn man versucht die Lieder und Stücke mittels dieser Tonträger aufzugliedern, einzuordnen, zu analysieren. Am besten und vernünftigsten wäre es, sie als Ausdruck fränkischer Lebensart hinzunehmen, die gern von den Einheimischen gebilligt und goutiert, sowie von vielen Fremden geschätzt wird, als das, was sie wirklich ist: Heimatliche Musik aus Ansbach und drumrum.

I-Tunes: https://itunes.apple.com/de/album/so-klingts-bei-uns-in-ansbach/id799636140

Digital Download Only!


CD 1 Interpret Titel Länge
1 Trachtenkapelle Merkendorf Landsturm (Marsch) 01:50
2 Ansbacher Spreißeli Wie spät is auf der Wirtshausuhr 02:39
3 Röser Hausmusik Jadran (Mazurka) 02:47
4 Merkendorfer Volkssänger Drei Schwalben aus Mohren 03:01
5 Onoldsbacher Hausmusik Gunzenhausner Bauerntasch 01:58
6 Ansbacher Spreißeli Kerwa-Liedli 03:00
7 Trachtenkapelle Merkendorf S Kunnela 01:25
8 Röser Hausmusik A bsonders Stückla 03:50
9 Merkendorfer Volkssänger Und wenns an schäina Summer gibt 02:31
10 Onoldsbacher Hausmusik Der dunkelblaue Frack 01:59
11 Ansbacher Spreißeli Wo is denn es Gergla 02:29
12 Trachtenkapelle Merkendorf Sau-Marsch 01:31
13 Merkendorfer Volkssänger Aufn Berg nauf bin i ganga 01:20
14 Röser Hausmusik Der raeser siemer 02:04
15 Ansbacher Spreißeli I bin dei Sprießela 01:48
16 Onoldsbacher Hausmusik Christian (Walzer) 02:07
17 Röser Hausmusik Kanapee-Lied 02:47
18 Trachtenkapelle Merkendorf Die Wirtsliesl 01:55
19 Merkendorfer Volkssänger Ja a Schotzerla 01:29
20 Röser Hausmusik Der Davogloffne 01:32
21 Ansbacher Spreißeli Die wu vom hamgeh sogn 01:41
22 Trachtenkapelle Merkendorf Baaschlenkerer 01:37
23 Onoldsbacher Hausmusik Fränkisches Potpourri 05:23
Artikel Nr.:     COL 3068.2
Original Titel:     So klingt's in Ansbach, Teil 2
Format:     CD
Barcode:     4005939306823
Release Date:     1998-04-01
Discs:     1
Genre:     Volksmusik


  • Erhältlich im Download Music Shop Ihrer Wahl

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 31. Juli 2013 in unseren Katalog aufgenommen.