Login

E-Mail-Adresse:

Passwort vergessen?

Newsletter Anmeldung

E-Mail-Adresse

Newsletter Gruppe

Sprachen

Währungen


Colosseum Online Shop Sofort

Colosseum Online Shop Paypal

 

Vorkasse

 

So klingt's im Rangau (2)

So klingt's im Rangau (2)
Art.Nr.:COL 3060.2


  • Erhältlich im Download Music Shop Ihrer Wahl

Als im 5. und 6. Jahrhundert die Franken vom Niederrhein kommend in unser heutiges Gebiet eindrangen und Stützpunkte errichteten, entstand an der Rannach, einem Bächlein, das nahe Uffenheim entspringt und bei Bad Windsheim in die Aisch mündet, ein sogenannter Königshof, um den sich alsbald ein kleiner Urgau bildete. Von diesem kleinen Fließgewässer hat die Landschaft dort ihren Namen erhalten, der dann später auf ein größeres Gebiet übertragen wurde. Näheres über die Begrenzung dieses Bereiches ist schon einer Mitteilung der "Franconia illustrata" aus dem Jahre 1761 zu entnehmen: "Der Rangau gränzet an den Ayschfluß, an die Rezat, Rednitz oder Regnitz, an den Nordgau und das Rhies". Und speziell im westlichen Teil des Rangaues sind die mitwirkenden Sänger und Musikanten dieser reichhaltigen Musikproduktion zuhause. Einer Gegend, in der die traditionelle und bodenständige Volksmusik mit all ihren Facetten noch heute einen angestammten Platz hat.

Vom deftigen, urigen Kerwavierzeiler bis hin zum feinen und manchmal auch etwas traurigen Liebeslied, vom rassigen Dreher bis zum ruhigen Walzer, reicht das vielseitige musikalische Spektrum. Gekonnt wird mit diversen gestrigen und zeitgemäßen Instrumenten aufgespielt und dazwischen, entsprechend den vorgegebenen Texten mit großem Engagement und Einfühlsamkeit gesungen. Zum Teil mit instrumentaler Begleitung, aber auch nach altbewährter a cappella Art.

Für jeden wirklichen Volksmusikfreund also ein Grund mehr, sich diese Tonerzeugnisse aus der gemeinsamen Produkt-Serie von Colosseum und der Arbeitsgemeinschaft "Fränkische Volksmusik" zuzulegen.

I-Tunes: https://itunes.apple.com/de/album/so-klingts-im-rangau-2/id598584092

Digital Download Only!


CD 1 Interpret Titel Länge
1 Dietersheimer Flötenquartett Schottisch 01:52
2 Geschwister Mechs Es Wollt A Schneiderla Wandern 02:07
3 Bad Windsheimer Sänger Mein Handwerk Fällt Mir Schwer 02:09
4 Dachsbacher Musikanten Schottisch 01:17
5 Dietersheimer Flötenquartett Hirtengirgl (Polka) 02:09
6 Bad Windsheimer Sänger Mir Sen Vier Windsemer 02:04
7 Geschwister Mechs Freund, Ich Bin Zufrieden 02:35
8 Aischgrundklinger Trompeten-Schottisch 02:13
9 Bad Windsheimer Sänger Wenn Ich Gleich Ein Schäfer Bin 01:58
10 Dietersheimer Flötenquartett Rheinländer 02:36
11 Geschwister Mechs Ich Kann Nicht Sitzen 02:53
12 Dachsbacher Musikanten Unter Erlen 01:31
13 Bad Windsheimer Sänger Der Klaa Flickschusterbu 01:59
14 Dietersheimer Flötenquartett Schottisch 01:32
15 Aischgrundklinger Schäfertanz 02:06
16 Bad Windsheimer Sänger Der Fröhliche Bauer 02:38
17 Dietersheimer Flötenquartett Zwiefacher 01:30
18 Geschwister Mechs Nun Merket Auf 02:02
19 Dachsbacher Musikanten Galopp 01:19
20 Geschwister Mechs Es Echte Bauernbrot 02:11
21 Dietersheimer Flötenquartett Rheinländer 02:00
22 Aischgrundklinger Walzer 01:55
23 Bad Windsheimer Sänger Brautlied 02:01
24 Geschwister Mechs Es Madla Wo Die Gänsla Hüt 02:31
25 Dietersheimer Flötenquartett Galopp 01:40
26 Geschwister Mechs Ich Bin Net Reich 01:58
27 Aischgrundklinger As Kunnala 02:23
28 Bad Windsheimer Sänger Pfeif Auf, Der Baur Will Tanzen 02:27
29 Dachsbacher Musikanten und Geschwister Mechs Kerwaslieder 05:14
Artikel Nr.:     COL 3060.2
Original Titel:     So klingt's im Rangau (2)
Format:     CD
Barcode:     4005939306021
Release Date:     1996-06-01
Discs:     1
Genre:     Volksmusik


  • Erhältlich im Download Music Shop Ihrer Wahl

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 31. Juli 2013 in unseren Katalog aufgenommen.