Login

E-Mail-Adresse:

Passwort vergessen?

Newsletter Anmeldung

E-Mail-Adresse

Newsletter Gruppe

Sprachen

Währungen


Colosseum Online Shop Sofort

Colosseum Online Shop Paypal

 

Vorkasse

 

RUSSISCHE MEISTERWERKE VOL. 3

RUSSISCHE MEISTERWERKE VOL. 3
Art.Nr.:COL 9030.2


  • Erhältlich im Download Music Shop Ihrer Wahl

RUSSISCHE MEISTERWERKE VOL. III

Als sich unter den russischen Musikfreunden das Gerücht verbreitete, Alexander Glasunov wolle nach seinen bisherigen Erfolgen auch das Gebiet des Balletts erobern, da ging ein erwartungsvolles Raunen durch die Salons, denn immerhin hatte jeder, der sich für die neueste Tonkunst interessierte, seit vielen Jahren miterleben können, wie sich aus dem verheißungsvollen Wunderkind ein nicht nur erfolg-, sondern auch einflußreicher Komponist entwickelt hatte, der schließlich trotz einiger kleinerer Schrullen auch als Lehrer und Dirigent gefragt war.

Nun also ließ Glasunov die besonders in seiner Heimat beliebten »Puppen« tanzen, und das unter anderem in dem allegorischen Ballett Die Jahreszeiten, das die Nürnberger Symphoniker 1975 unter der Leitung von Othmar M.F. Mága für Colosseum eingespielt haben – eine auch als rein klangliches Ereignis bezaubernde Geschichte, bei deren farblicher Ausgestaltung der Komponist alle Register seines handwerklichen Könnens in den Dienst seiner musikalischen Fantasie stellte.

Dazu gibt es eine nicht minder beglückende Miniatur in Gestalt der 1904 für Maria Petipa, die Tochter des legendären Choreographen, entstandenen Tanzszene op. 81 sowie die vergleichsweise bekannten Chopiniana, die zunächst nichts anderes waren als die Orchesterfassungen verschiedener Klavierstücke, die sich dann aber dank des erfindungsreichen Petipa-Schülers Mikhail Fokin zu einem veritablen Ballett namens Les Sylphides und zu einem weiteren Welterfolg des ewigen Wunderkindes Glasunov auswuchsen.

    
Track listing

Alexander Glasunowv(1865-1936)
 
Die Jahreszeiten op. 67 (1899) • Les Saisons*
[1] I L'Hiver 8:48
[2] II Le Printemps 4:33
[3] III L'Eté  11:33
[4] IV L'Automne 11:22

[5] Tanzszene op. 81, Ballettszene für Orchester (1904) 8:27

Chopiniana op. 46 (1893)
Suite für Orchester nach Klavierstücken von Frédéric Chopin
[6] I Polonaise Op. 40 No. 1 5:04
[7] II Nocturne Op. 15 No. 1 4:17
[8] III Mazurka Op. 50 No. 3 6:00
[9] IV Valse Op. 64 No. 2 4:26
[10] V Tarantelle Op. 43 3:45

TT: 68:29

Nürnberger Symphoniker
Unter der Leitung von Othmar M.F. Mága* • Zsolt Déaky

I-Tunes: https://itunes.apple.com/de/album/glazunov-russische-meisterwerke/id1148931486

Digital Download Only!


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Artikel Nr.:     COL 9030.2
Format:     CD
Barcode:     4005939903022
Release Date:     2003-10-28
Composer:     Glasunov Alexander
Feature:     Alexander Glazunov was a master of ballet music that exemplifies the weightlessness of the best Russian school, seductive, subtle… a ballet in watercolour.
Discs:     1
Genre:     Classics
Orchester:     Nuremberg Symphony Orchestra


  • Erhältlich im Download Music Shop Ihrer Wahl

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 27. Mai 2011 in unseren Katalog aufgenommen.