Login

E-Mail-Adresse:

Passwort vergessen?

Newsletter Anmeldung

E-Mail-Adresse

Newsletter Gruppe

Sprachen

Währungen


Colosseum Online Shop Sofort

Colosseum Online Shop Paypal

 

Vorkasse

 

Erich Appel und Beethovens letztes Klavier

Erich Appel und Beethovens letztes Klavier
Art.Nr.:COL 9017.2


  • Erhältlich im Download Music Shop Ihrer Wahl

Erich Appel und Beethovens letztes Klavier

Erich Appel, Klavier
Nürnberger Symphoniker
Unter der Leitung von Klauspeter Seibel

Im Jahre 1965 beschloß das Bonner Beethovenhaus, eine seiner heiligsten Reliquien nach Nürnberg zu schicken und bei der dortigen Firma J.C. Neupert restaurieren zu lassen: den unspielbar gewordenen Graf-Flügel, dem Ludwig van Beethoven seine letzten musikalischen Gedanken anvertraut hatte.

Für einen kurzen Moment eröffneten sich Colosseum damals ebenso einzigartige Produktionsmöglichkeiten, die nach und mit besten Kräften genutzt wurden. Elly Ney, selbst schon längst zur Legende geworden, wollte dem Instrument nicht mehr von der Seite weichen und hielt einige besonders berühmte Stücke des Vorbesitzers für die Nachwelt fest [COL 9013.2], während ihr junger Kollege Erich Appel in den wenigen Stunden, wo auch er an die kostbaren Tasten durfte, Beethovens Bagatellen op. 33 sowie das erste Klavierkonzert op. 15 aufnahm, bei dem ihn die Nürnberger Symphoniker unter Robert Seiler begleiteten.

Die Langspielplatten, die seinerzeit das Ereignis in die Welt trugen, sind inzwischen selbstverständlich digitalisiert und auf CD erschienen, denn die historische Begegnung gehört bei genauer Betrachtung in die Kategorie »Weltkulturerbe«. Noch immer spüren wir die ganze Würde, die das Instrument ausstrahlt, und die Ehrfurcht, mit der die Verantwortlichen sich dem Juwel näherten, um ihm einige unwiederbringliche Töne abzulauschen.

Track listing

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 C-dur op. 15
[1] I Allegro con brio 14:29
[2] II Largo 12:03
[3] III Rondo. Allegro scherzando 9:07

Sieben Bagetellen op. 33
[4] I Andante grazioso, quasi allegretto 3:50
[5] II Scherzo allegro 3:01
[6] III Allegretto 1:59
[7] IV Andante 3:01
[8] V Allegro, ma non troppo 3:12
[9] VI Allegretto quasi Andante. Con una certa espressione parlante 3:14
[10] VII Presto 2:03

TT: 56:35

I-Tunes: https://itunes.apple.com/de/album/erich-appel-am-originalen-beethoven-fl%C3%BCgel/id1177575847

Digital Download Only!


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Artikel Nr.:     COL 9017.2
Format:     CD
Barcode:     4005939901721
Release Date:     2011-05-02
Composer:     Van Beethoven Ludwing
Feature:     These recordings on Beethoven’s last piano arose spontaneously, were realised in a fascinating process, and are historically unrepeatable. Erich Appel called them a “really lucky chance”.
Discs:     1
Genre:     Classics
Orchester:     Nuremberg Symphony Orchestra


  • Erhältlich im Download Music Shop Ihrer Wahl

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 18. Mai 2011 in unseren Katalog aufgenommen.