Login

E-Mail-Adresse:

Passwort vergessen?

Newsletter Anmeldung

E-Mail-Adresse

Newsletter Gruppe

Sprachen

Währungen


Colosseum Online Shop Sofort

Colosseum Online Shop Paypal

 

Vorkasse

 

Der Mongole [Tuomas Kantelinen]

Der Mongole [Tuomas Kantelinen]
Art.Nr.:CST 6902.2


  • Erhältlich im Download Music Shop Ihrer Wahl

Original Motion Picture Soundtrack
Music Composed by Tuomas Kantelinen

Sergej Bodrows
erstes Epos von geplanten drei über Dschingis Khan verzichtet auf gängige Actionformeln und entzieht sich westlichen Sehgewohnheiten.

Alles andere als eine Aristie hat der Russe Bodrow (Der Kuss des Bären, Gefangen im Kaukasus) in seinem 29. Film gedichtet, sein Temudgin widerspricht unserem Bild eines Recken: Kein Übermensch, sondern ein Mann, der von Schicksal und Feinden gebeutelt wird, und dennoch am Ende mit Beharrlichkeit seinen Plan vollendet, die zerstrittenen mongolischen Stämme zu einen. Es ist schon fast unheimlich, wie das Filmepos jenseits der ausgetretenen Pfade, das sich kaum für die militärische Karriere des Khan interessiert, auf jedes Pathos verzichtet, das normalerweise solche Sagen von Nationalgründungsmythen dominiert. Schlachten nehmen nur einen sehr geringen Raum ein, sind mit ihren CGI-gestützten Blutfontänen das einzige Zugeständnis an Fans von "Braveheart" & Co.

Ende des 12. Jahrhunderts sucht sich der 9-jährige Nomade Temudgin in der Steppe eine Braut - die ein Jahr ältere Borte, der er sein Leben lang treu sein wird, auch wenn er viele Jahre von ihr getrennt bleibt. Denn nachdem sein Vater, Stammesführer seines Clans, vergiftet stirbt, verbringt er wie einst Conan jahrelang in Ketten, bricht ständig aus, wird ebenso oft wieder gefangen. Auch als Volljähriger wird dem Eigenbrötler (der Japaner Tadanobu Asano - bekannt durch ZATOICHI – DER BLINDE SAMURAI) weder Triumph noch Glück gegönnt, seine Frau geraubt und er schwer verletzt. Erst eine Strafexpedition mit den Mannen seines Freundes und späteren Widersachers Jamukha (der Chinese Sun Hong Ley) in die ferne Taiga zur Befreiung von Borte etabliert einen Anführer, um den sich bereitwillig eine Gefolgschaft schart. Als ihn eine Übermacht angreift, weigert er sich selbstlos, Frau und Kind im Stich zu lassen und wird dafür als Sklave in die Fremde verschachert, wo er abermals jahrelang in einem Käfig vegetiert.

Der unbändige Wille und barmherziger Helfer sind die Stärken des zentralasiatischen Familienmenschen, so die recht friedfertige Botschaft der Historienbiografie, die den Staatsgründer als zähen Jedermann mit ehrenwerten Moralkodex darstellt. Manchmal wünscht man sich die Wucht eines Ridley Scott oder Mel Gibson, so unspektakulär und episodisch handelt Bodrov dieses bewegte Leben ab, doch seine traditionsreiche Interpretation reiht sich ein in das Kino von Pan Nalin ("Samsara"), in Ethno-Abenteuer wie die Inuit-Saga "Atanarjuat" und Nils Gaups nordischen "Pathfinder": Naturschöne Filme, die man ein gutes Stück selbst entdecken darf. tk.

Quelle: Blickpunkt:Film 

Die Musik:
Tuomas Kantelinens Score untermalt mit großer Orchestermusik, Obertongesang und traditionellen Motiven in perfekter Weise die grandiose, epische Weite der mongolischen Steppe und die starken Emotionen, die der Film transportiert. Eingespielt wurde der Score von verschiedenen Orchestern, darunter das London Symphony Orchestra, die Hamburger Symphoniker und das St. Petersburger One Orchestra sowie Hilko Schomerus (Percussion) und Magnetissemus Elektro.
Hinzu kommen Tracks von Altan Urag, die sich irgendwo zwischen Metal, Rock und traditioneller Musik bewegen und damit in ihrer Konsequenz an das finnische Cello-Ensemble Apocalyptica erinnern.
Digital Download Only!

    


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

CD 1 Interpret Titel Länge
1 One Orchestra, Altan Urag Mongol - Beginning 04:35
2 Altan Urag At the Fireplace 00:48
3 Hilko Schomerus How to find the Right Bride 01:18
4 Hamburger Symphoniker Brotherhood 01:08
5 Altan Urag Chase 1 00:51
6 Hilko Schomerus Fighting Boys 00:53
7 One Orchestra, Altan Urag Escape of the Young Temudgin 02:03
8 Various The Great Tengri 01:14
9 Altan Urag Funeral and Robbery 02:30
10 Hilko Schomerus, Tuomas Kantelinen Lovetheme (Together Now) 01:52
11 London Symphony Orchestra Lovetheme (Arrival of the Lost Son) 01:25
12 Altan Urag Chase 2 01:36
13 One Orchestra, Altan Urag Cold Winter 02:30
14 One Orchestra In the Woods / Merkits Land 01:53
15 London Symphony Orchestra First Battle / Attack of Merkits 00:44
16 One Orchestra, Altan Urag First Battle / Martial Rage 01:12
17 Tadanobu Asano, Honglei Sun After the Battle 00:44
18 Altan Urag Blue Mark ? Unplugged Version 01:07
19 London Symphony Orchestra, Hilko Schomerus Second Battle / Dzamucha is Following 01:30
20 Various Second Battle / Fighting Scene ? Intro 00:08
21 Altan Urag Second Battle / Fighting Scene 01:05
22 Various Fighting until the End 00:49
23 One Orchestra, Altan Urag Slavery 01:48
24 Tuomas Kantelinen A long Journey 00:49
25 Hamburger Symphoniker Destiny Themes 01:49
26 Altan Urag Joy in Mongolia 03:07
27 Various Mongolian Commandments 01:01
28 London Symphony Orchestra Final Battle, Showing Strength 02:15
29 London Symphony Orchestra Final Battle, Tactical Order 00:36
30 Hamburger Symphoniker Final Battle, The First Attachment 01:21
31 One Orchestra Final Battle, Death by Arrows 01:55
32 London Symphony Orchestra Final Battle, Tengris Help 00:57
33 London Symphony Orchestra Final Battle, Victory 01:36
34 One Orchestra, Magnetissemus Elektro, Altan Urag End Credits 01:56
35 Altan Urag Blue Mark 02:56
36 Altan Urag Mongol - Extra Track (not included in the Movie) 02:44
Artikel Nr.:     CST 6902.2
Original Titel:     Mongol
Format:     CD
Barcode:     4005939690229
Release Date:     2008-07-29
Website D:     http://www.mongolmovie.com/
Music:     Original Motion Picture Soundtrack
Composer:     Kantelinen Tuomas
Starring:     Tadanobu Asano, Honglei Sun, Khulan Chuluun
Director:     Sergei Bodrov
Feature:     Newcomer Tuomas Kantelinen’s score for Mongol is a grand, barbaric symphonic onslaught.
Discs:     1
Genre:     History, Drama


  • Erhältlich im Download Music Shop Ihrer Wahl

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 22. April 2008 in unseren Katalog aufgenommen.